Mentaltraining Erkelenz

Mentales Training odMentales Training in Kölner Mentaltraining haben die meisten Menschen wahrscheinlich in dem ein oder anderen Zusammenhang schon einmal gehört. Die wenigsten von ihnen nutzen aber die vielfältigen Möglichkeiten des mentalen Trainings.

Mentaltraining als Problemlösung

Mentales Training bietet Erwachsenen sowie Kindern eine große Hilfe bei einer Fülle von Problemen. Darunter fallen sowohl Prüfungs-/ Redeangst (Lampenfieber), körperliche Beschwerden auf Grund von z.B. Stress (Burn Out) oder andere Probleme psychischer Natur als auch Geburtsvorbereitungen, Sucht, usw. Inwieweit mentales Training auch für Sie von Nutzen sein kann lässt sich am besten in einem kurzen Gespräch oder per E-Mail klären. Mentales Training hilft also Probleme zu lösen, es kann aber noch mehr.

Mentaltraining als Prävention

Jeder Mensch kann auch auf der mentalen Ebene trainieren und sich auf diese Weise schon im Vorhinein gegen das Entstehen von eventuellen Problemen schützen. Es ist weiterhin möglich sich in vielen Bereichen des täglichen Lebens oder in bestimmten Fähigkeiten, die der Beruf fordert zu verbessern. Die Leistung wird optimiert. Mentales Training ist also nicht nur für Kranke sinnvoll, sondern kann auch den Gesunden helfen, Probleme vorzubeugen (Prävention) und sich gezielt und effektiv weiter zu entwickeln.

Mentaltraining in der Praxis

Da mentales Training schon lange erfolgreich im Leistungssport genutzt wird ist es umso erstaunlicher, dass es bis heute auf anderen Gebieten eher selten eingesetzt wird. Auf dem gleichen Weg, der es einem Sportler ermöglicht komplexe und komplizierte Bewegungsabläufe durch mentale Übungen zu perfektionieren, ist es für jeden Menschen erreichbar das gewünschte Verhalten zu verändern bzw. zu verbessern.


Druckversion Druckversion